Ohne Registrierung möglich: Stell deine Frage
Mathelounge.de ist das derzeit beste Mathe-Forum für Schüler und Studenten. Hier findet ihr eine motivierte Community, die eure Probleme schnell löst und eure Fragen verständlich beantwortet. Erspart euch viele Stunden der Nachhilfe und nutzt das kostenlose Matheforum, um eure schwierige Mathematik-Aufgabe einfach lösen zu lassen. Probleme bei Hausaufgaben? Wir helfen kostenlos.

Kubische Gleichung lösen: x³+x²-8x-12 = 0

0 Daumen
6,346 Aufrufe
Ich soll die kubische Gleichung lösen: x³+x²-8x-12 = 0

Gegebene Lösung ist x = -2

Wie gehe ich vor und was kommt raus???

Danke!
Gefragt 16 Dez 2012 von Gast hj2366

2 Antworten

0 Daumen
x^3 + x^2 - 8x - 12 = 0

Wenn du eine Lösung x1 = -2 hast machst Du eine Polynomdivision

(x^3  +  x^2  - 8x  - 12) : (x + 2)  =  x^2 - x - 6
x^3  + 2x^2
———————
- x^2  - 8x  - 12
- x^2  - 2x
———————
- 6x  - 12
- 6x  - 12
———————
0

Jetzt lösen wir das entstehende Polynom nach Nullstellen

x^2 - x - 6 = 0

Mit der pq-Formel finden wir die Lösungen: x2 = 3 und x3 = -2

Wir haben also eine Nullstelle bei 3 und eine doppelte Nullstelle bei -2.
Beantwortet 16 Dez 2012 von Der_Mathecoach Experte CLXXXIV
0 Daumen

Du musst hier eine Polynomdivision durchführen und erhälst dann das vereinfachte Polynom

Zu finden sind also Nullstellen von x²-x-6:

Mit der pq-Formel erhält man:

x1/2 = 1/2 ± √(1/4+6) = 1/2 ± √(25/4) = 1/2 ± 5/2

x1 = 3
x2 = -2

 

Beantwortet 16 Dez 2012 von Julian Mi Experte X

  Ein anderes Problem?
Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und ohne Registrierung

x
Made by Memelpower
...