0 Daumen
349 Aufrufe

Ich habe vor einigen Monaten einen Term vereinfacht, was auch richtig sein soll, da ich damit richtige Ergebnisse  damit kriege. Nachvollziehen kann ich diese Vereinfachung aber nicht mehr.

$$ \frac { R · \frac { 1 } { 2 \pi ^ { · } f ^ { · } C } } { R + \frac { 1 } { 2 \pi ^ { · } f ^ { · } C } } = \frac { R } { 1 + 2 p i ^ { · } f ^ { · } C } $$

Als Grafik:
 Formel

Könntet ihr mir diesen Schritt vielleicht erklären? Was kürzt man da heraus, wie vereinfacht man es, damit man zu diesem Ergebnis kommt? Vielen Dank.

Gefragt von

1 Antwort

0 Daumen
Zähler

r * 1 / (2*pi*f*c) = r / (2*pi*f*c)

Nenner

r + 1 / (2*pi*f*c) =  r*(2*pi*f*c) / (2*pi*f*c) + 1 / (2*pi*f*c) = (r*2*pi*f*c + 1) / (2*pi*f*c)

Ich teile durch einen Bruch indem in mit dem Kehrbruch multipliziere. Ich multipliziere den Zähler also mit dem Kehrbruch des Nenners.

r / (2*pi*f*c) * (2*pi*f*c) / (r*2*pi*f*c + 1)

Vorher aber bitte kürzen

= r / 1 * 1 / (r*2*pi*f*c + 1) = r / (r*2*pi*f*c + 1) = r / (2*pi*r*f*c + 1)

Bei deiner Formel fehlt im Nenner ein R. Das hast du sicher aber nur beim abtippen vergessen.
Beantwortet von 264 k
super, vielen lieben Dank!!

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...