Steigung einer Funktion (Winkel 35°) mit Tangens ermitteln?

0 Daumen
492 Aufrufe

Eine lineare Funktion steigt in einem Winkel von 35°, sie schneidet die Y-Achse bei 2. 

Wie lautet die Gleichung der Funktion?

Das soll ich mit Tangens ermitteln!!!

tan α = GK/AK

Wo ist hier die Gegenkathete und die Ankathete?

Gefragt 13 Aug 2012 von Gast hj2344

2 Antworten

0 Daumen
Hallo,

Mit dem Tangens erhältst Du die Steigung m.

Die Funktion lautet dann y = mx + q, wobei q der y-Achsenabschnitt ist (q=2).

Die Gegenkathete ist der y-Achsenabschnitt, die Ankathete ist der Abstand auf der x-Achse (Absolut-Wert).

LG
Beantwortet 13 Aug 2012 von Capricorn 2,2 k
0 Daumen

Der Tangens ist das Verhältnis aus Gegenkathete zu Ankathete. Das ist im Steigungsdreieck genau die Steigung. Daher kann man die Funktion schreiben als

f(x) = tan(35°)·x + 2

In einer Näherung ergibt sich tan(35°) = 0.7

f(x) ≈ 0.7·x + 2

Skizze:

Beantwortet 11 Sep 2013 von Der_Mathecoach 232 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by Matheretter
...