0 Daumen
345 Aufrufe

wie löst man die Aufgaben. >> Mir ist alles recht ob Komplettlösung, Lösungsansätze usw.

Danke!

LG Thomas

Bild Mathematik

von

Also bei 5.1 hab ich g= x^3 -15x^2 raus.

Für dieses \(g\) gilt aber nicht \(g(1)=48\). Besser ist \(g(x)=x^3-15x^2+27x+35\).

Wie kommst du auf die letzten zwei Zahlen also 27x + 35 ?

Du musst zweimal integrieren und dabei die Integrationskonstanten berücksichtigen:$$g'(x)=\int g''(x)\,\mathbb dx=3x^2-30x+m$$$$g(x)=\int g'(x)\,\mathbb dx=x^3-15x^2+mx+n.$$Nun \(m,n\) so bestimmen, dass \(g'(1)=0\) und \(g(1)=48\) gilt.

Ach so alles klar, du sag mal bei der Aufgabe 5.2.2  steht ja x= u heißt das das u paralell zur x- Achse liegt?

Nein, das hieße dann \(y=u\). \(x=u\) ist eine zur \(y\)-Achse parallele Gerade, die die \(x\)-Achse an der Stelle \(u\) schneidet.

ok, bei der Aufgabe 5.2.2 hab ich mir so überlegt, könnte man da die Gesamtfläche - 22/3 rechnen um das u zu ermitteln.?

Vermutlich soll ein \(u\in\mathbb R\) so bestimmt werden, dass \(\frac{22}3=\int_0^{u}f(x)\,\mathbb dx\) gilt. Mögliche Lösung wäre \(u=2\).

Bei der nächsten Aufgabe, kann es sein das man da f(x) = p(x) setzten muss, um eine Schnittstelle herauszubekommen?

Nein, das würde nicht ausreichen. Du solltest den Wendepunkt von \(f\) sowie den Scheitelpunkt von \(p\) berechnen und feststellen, dass diese identisch sind. Es sollte sich jeweils um den Punkt \((5|-\frac{20}3)\) handeln.

Sieht die Skizze in der nächsten Aufgabe so aus?

Grün:  Gf

Rot: Gp

Blau: x=9

Bild Mathematik

\(G_f\) und \(G_p\) sehen gut aus. Die blaue Gerade ist \(y=9\), soll aber \(x=9\) sein, also wie bereits erwähnt eine Parallele zur \(y\)-Achse, die die \(x\)-Achse an der Stelle \(9\) schneidet.

1 Antwort

0 Daumen

5.1  ------>  3x²-30x  ------->  x³  -15x²  !!

von 4,8 k

Ja das hab ich ja schon ... siehe oben als Kommentar!

Kein Problem !

Jetzt wollte ich dir die Aufgabe mit der ersten <<Lösung schicken , ist weg !

Ich versuche´es noch einmal!!

warte mal hast du auch 83,66 FE raus?

Bei 5.2.1 ist das Ergebnis 1,4 FE  !   Ich überprüfe gerade den PC ! Ich schicke dir dann die Lösung .

1,4FE ? die Fläche aus dem 4. Quadranten?

Genau so ist es !

Ist das nicht ein bisschen wenig für so eine große Fläche?

Stelle mal die Funktion dar mit Plotter und schau dir mal die Fläche an !

Ich scanne jetzt die Aufgabe ein und schicke sie dir.

Ich dachte immer es geht um die Fläche, wegen 4. Quadranten.?

Bild Mathematik

Hast recht , mein Fehler , ich habe für 2/3 . Quadranten gerechnet !

Ja, kein Problem ich hab mich auch verrechnet, ich hab oben geschrieben 83,66FE dabei hab ich die Flächen addiert statt subtrahiert. Da komme ich jetzt auf 102,42 FE.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community