Gleichung auflösen: (2+x)*(x-3)=x²-10

0 Daumen
139 Aufrufe
(2+x).(x-3)=x²-10

nach 3. binomischer formel auflösen ?

Summanden Wechsel durchführen?
Gefragt 19 Sep 2012 von Gast ih1433

2 Antworten

0 Daumen
 
Beste Antwort

Hier wird mit dem Distributivgesetz aufgelöst, nicht  nach der 3. Binomischen Formel (a-b)*(a+b)=a²-b²

Auch nicht ,wenn man schreiben würde (-3+x) , da  -3 ≠ 2

Man erhält :

x²-x-6=x²-10            | -x² +10

    4-x= 0                 ⇒ x=4

 

Beantwortet 19 Sep 2012 von Akelei Experte XIX
0 Daumen

Das ist jetzt eine Gleichung, keine Umformung. Die 3. binomische Formel nützt hier nichts.

Gesucht ist ein x-Wert. Die 3. binomische Formel nützt hier nichts.

(2+x)*(x-3)=x²-10    

Man muss  links normal ausmultiplizieren und vereinfachen.

2x - 6 + x2 - 3x = x²-10     

 x2 - x - 6  = x²-10               |-x2 + 6

-x = - 4

x = 4


 

 

 

Beantwortet 19 Sep 2012 von Lu Experte CIII

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

0 Daumen
3 Antworten
0 Daumen
1 Antwort

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und ohne Registrierung

x
Made by Matheretter
...