3x+2b+12−3b+15b+18x+18−x=

0 Daumen
53 Aufrufe
Wie zu entscheiden sagen Sie bitte die Antwort?
Gefragt 20 Sep 2012 von Gast hh1922

1 Antwort

0 Daumen

Du kannst das nächste Mal deine Frage auch auf Englisch stellen, falls dir das leichter fällt - ich bin sicher, es findet sich jemand, der dir hilft!

Um die Aufgabe zu lösen, musst du zwei Gesetze anwenden:
a) Das Kommutativgesetz: a+b = b+a

Damit kannst du die Terme auf beliebige Art und Weise neu sortieren.

b) Das Distributivgesetz: c*a + c*b = c*(a+b) 

Damit kannst du die Variablen ausklammern und die Zahlen zusammenzählen!

 

Als erstes sortierst du die Terme nach ihren Variablen:

3x+2b+12−3b+15b+18x+18−x = 3x + 18x - x + 2b - 3b + 15b + 12 + 18

 

Jetzt kannst du die Variablen ausklammern:

x*(3 + 18 - 1) + b (2- 3 + 15) + 12 + 18 = x*20 + b*14 + 30 = 20x + 14b + 30

 

 

The next time, you can ask your question in english if it's easier for you - i'm sure someone will be able to help you.

 

To solve the task, you have to know two simple rules:

a) the Law of Commutation: a + b = b + a

With this law you can change the order of the numbers however you like.

b) the Law of Distribution: a*c + b*c = c*(a+b)

With this law you can take the variables out of the brackets and compute the numbers.

 

First you sort the terms for their variable:

 

3x+2b+12−3b+15b+18x+18−x = 3x + 18x - x + 2b - 3b + 15b + 12 + 18

 

Now you can factor the variables out:

x*(3 + 18 - 1) + b (2- 3 + 15) + 12 + 18 = x*20 + b*14 + 30 = 20x + 14b + 30

Beantwortet 20 Sep 2012 von Julian Mi Experte X

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und ohne Registrierung

x
Made by Matheretter
...