Kurvendiskussion: f(x) = x^2·e^(2 - 0.5·x)

0 Daumen
36 Aufrufe

Gegeben ist die Funktion f(x)=x 2·exp(-0.5x+2).
Führen Sie eine Kurvendiskussion durch und kreuzen Sie alle richtigen Aussagen an.


a. Im Punkt x=1.80 ist die zweite Ableitung von f(x) negativb. Im Punkt x=4.21 ist die erste Ableitung von f(x) gleich -2.23c. Im Punkt x=4.41 ist f(x) konkavd. Im Punkt x=5.32 ist f(x) steigende. Der Punkt x=0.00 ist ein lokales Maximum von f(x)
Gefragt vor 5 Tagen von Gast cb2944

Lass dir vom Mathe-Profi helfen und teste die Schülerhilfe zwei Unterrichtsstunden gratis. Jetzt Termin sichern unter 0800 30 200 40 45 oder hier klicken und informieren.

1 Antwort

0 Daumen

Hier nur mal eine kleine Kurvendiskussion. Ich denke du kannst die Fragen selber beantworten wenn du die x-Werte in die entsprechende Funktion einsetzt und deine Schlüsse ziehst.

----------

Funktion und Ableitungen

f(x) = e^(2 - 0.5·x)·x^2

f'(x) = e^(2 - 0.5·x)·(2·x - 0.5·x^2)

f''(x) = e^(2 - 0.5·x)·(0.25·x^2 - 2·x + 2)

----------

Verhalten im Unendlichen

lim (x --> -∞) f(x) = ∞

lim (x --> ∞) f(x) = 0+

----------

y-Achsenabschnitt f(0)

f(0) = 0

----------

Nullstellen f(x) = 0

e^(2 - 0.5·x)·x^2 = 0 --> x = 0 (doppelte Nullstelle)

----------

Extrempunkte f'(x) = 0

e^(2 - 0.5·x)·(2·x - 0.5·x^2) = 0

2·x - 0.5·x^2 = x·(2 - 0.5·x) = 0 --> x = 0 ∨ x = 4

f(0) = 0 --> TP(0 | 0)

f(4) = 16 --> HP(4 | 16)

----------

Wendepunkte f''(x) = 0

e^(2 - 0.5·x)·(0.25·x^2 - 2·x + 2) = 0

0.25·x^2 - 2·x + 2 = 0 --> x = 4 ± √8 --> x = 1.172 ∨ x = 6.828

f(4 - √8) = 5.646 --> WP(1.172 | 5.646)

f(4 + √8) = 11.336 --> WP(6.828 | 11.336)

Beantwortet vor 5 Tagen von Der_Mathecoach Experte CCVI

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und ohne Registrierung

x
Made by Memelpower
...