Ölfirma Schnell: Wie hoch sind Kosten pro Plattform im Gewinnoptimum?

0 Daumen
73 Aufrufe
Frage


Die Ölfirma Schnell fördert Öl mittels 21 identischer Plattformen. Die Ölfirma produziert unter der Kostenfunktion 

C(q)=0.065·q3-3.9514·q2+505·q+7700

0.065q3-3.9514q2+505q+7700
wobei q die Gesamtmenge der geförderten Megabarrel (Mbbl) Öl bezeichnet. 
Zu einem Preis von 722 GE/Mbbl kann jede beliebige Menge abgesetzt werden.
Wie hoch sind die Kosten pro Plattform im Gewinnoptimum? 

 

Gefragt 20 Mär von Gast cb2944

Schau unter ähliche Fragen nach.

Lass dir vom Mathe-Profi helfen und teste die Schülerhilfe zwei Unterrichtsstunden gratis. Jetzt Termin sichern unter 0800 30 200 40 45 oder hier klicken und informieren.

1 Antwort

+1 Punkt

Hallo cb,

G(q)  =  E(q) - K(q)

          = 722*q - ( 0.065 q3 - 3.9514 q2 + 505 q + 7700)

        ≈  - 0.065·q3  + 3.9514·q2  + 217·q - 7700

G '(q) = - 0.195·q2  + 7.9028·q + 217 = 0

                →    q = 59.2948    [  ∨   q = -18.76759755 ]   gewinnmaximale Menge in Mbbl

K(59.2948)  ≈  37302 GE 

37302 GE / 21 = 1776.286 GE pro Plattform

Gruß Wolfgang

Beantwortet 20 Mär von -Wolfgang- Experte XLIX

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und ohne Registrierung

x
Made by Memelpower
...