0 Daumen
104 Aufrufe

qz math 1607 Q6 die -2/3 steht im Exponent. Ich komm auf -27. ist das richtig?

Gefragt von Gast

3 Antworten

0 Daumen

(31/3)/((34)-2/3)=(31/3)/((3-8/3)=(31/3)·(38/3)=33=27

Beantwortet von 28 k
0 Daumen

Hallo,

Ich habe erhalten:

Bild Mathematik

Beantwortet von 54 k

@Grosserloewe: Deine Exponenten sind z.T. sehr missverständlich geschrieben.

Das sehe ich nicht so  ,meckerst Du rum ?

Schau dir mal 31/3 ganz rechts oberhalb des Bruchstriches an. Dann weißt du, was ich meine.

Heißt das 3^(1/3) oben rechts? Ich habe dort 3*1/5 gelesen , danke für den Hinweis Roland.

Edit:

Mein Kommentar hat seine beabsichtigte Wirkung nun entfaltet.

0 Daumen

$$ \dfrac{\sqrt[3\,]3}{81^{-\frac{2}{3}}} = 27.$$Du müsstest nun erklären, (a) woher du das negative Vorzeichen hast und (b) warum du den Term als Bild eingestellt hast, es geht doch viel einfacher als TeX-Formel.

Beantwortet von 8,5 k

Nicht jeder hat die Zeit und Lust sich in das Schreiben mit TeX einzuarbeiten.

Das Bild oben wurde doch offenbar mit TeX erzeugt. Vermutlich mit

https://www.matheretter.de/tools/formeleditor/

Einfacher wäre gewesen, es hiermit zu versuchen:

https://www.matheretter.de/rechner/tex/

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by Matheretter
...