0 Daumen
404 Aufrufe

Sei f : B3 → B die Boolesche Funktion, die genau dann für ein Tupel (b1, b2, b3) den Wert 1 annimmt, wenn b≤ b≤ b3 gilt (die Relation ≤ verhält sich auf Wahrheitswerten wie auf den entsprechenden Zahlen). 

Konstruieren Sie die kanonische DNF der Funktion f und vereinfachen Sie diese so weit wie möglich.

Gefragt von

1 Antwort

0 Daumen
ein Tupel (b1, b2, b3) den Wert 1 annimmt, wenn b1 ≤ b2 ≤ b3 gilt (die Relation ≤ verhält sich auf Wahrheitswerten wie auf den entsprechenden Zahlen).

Die Funktion soll also den Wert 1 annehmen für

000

001

011

111

Die ersten beiden und die letzen beiden lassen sich mit ODER zusammenfassen:

NICHT (b1 ODER b2) ODER (b2 UND b3)

=NICHT (b1 ODER b2) ODER NICHT (NICHT (b2) ODER NICHT (b3))

Ist das schon eine DNF? Es kommen hier mal nur NICHT und ODER vor.
Beantwortet von 141 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...