0 Daumen
46 Aufrufe

Wie muss ich diese Aufgabe ausrechnen ?

i) (x^2+2)•√(x-5)=0

Gefragt von

Wie weit reicht die Wurzel?

 √x-5 ,die Wurzel geht bis zur 5

EDIT: Habe die fehlenden Klammern um den Radikanden ergänzt.

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

(x^2+2)•√(x-5)=0

Der erste Faktor ist in der Menge der reellen Zahlen nie 0, da er nie kleiner als 2 ist.

Der zweite Faktor kann 0 sein, wenn unter der Wurzel 0 steht.

x-5 = 0 ==> x = 5.

Einzige Nullstelle von f(x) = (x^2+2)•√(x-5) ist x = 5.

Beantwortet von 144 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...