Für welche Argumente x wird f(x)=0 bei f(x)=(x-1)²?

0 Daumen
229 Aufrufe

Könnt ihr mir sagen, wie ich das lösen soll bzw. was das heißt?

f(x)=(x-1)²

Für welche Argumente x wird f(x)=0?

Gefragt 21 Feb 2012 von mathe-hausaufgaben

1 Antwort

0 Daumen

Das gehört zum Thema Quadratische Funktionen, speziell Scheitelpunktform (Teil 2)!

Bei x = 1 wird f(x) = 0.

Das heißt:
f(x)=(x-1)²
f(1)=(1-1)² = (0)² = 0*0 = 0

f(1) = 0


Wie gesagt, wird die Scheitelpunktform in diesem Mathematik-Video erklärt.

Beantwortet 21 Feb 2012 von Matheretter Experte V

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und ohne Registrierung

x
Made by Memelpower
...