0 Daumen
207 Aufrufe
Hey leute.

Ich übe grade für eine matheklausur und steh bei diesem einfachen teil der aufgabe voll auf dem schlauch... :( ich komm damit nicht weiter, heißt es

2(3x) =6x

oder =6x hoch 2

???? Dankeschön schonmal im voraus! :)))
Gefragt von

2 Antworten

0 Daumen

Beim Malnehmen darf man Klammern beliebig vertauschen. In Wirklichkeit steht da ja sowas wie:

2(3x) = 2*(3*x)
Was man machen darf ist folgendes:
2(3x) = (2*3)*x = 6*x = 6x

Oder

2(3x) = 2*(3*x) = 3*(2*x)

Aber eine zweite 2 darfst du auf keinen Fall dazubekommen. Ganz abgesehen davon, dass du da ein hoch 2 aus dem Nichts geholt hast.

Vielleicht verwechselst du das ein bisschen mit

(3x)2

Hier muss man beachten, was das hoch 2 eigentlich bedeutet: es heißt ja: nimm das was da steht mit sich selbst mal.

Also

(3x)2 = 3x * 3x = 3*x*3*x = 3*3*x*x = 9*x2 = 9x2

Da muss man beide Teile mit sich selbst malnehmen. Etwas anderes ist es wieder, wenn es ohne Klammern da steht also:

3x2

Das ist einfach nur 3*x*x, weil die 3 nicht mit 2 potenziert wird.

 

Beantwortet von 10 k
0 Daumen

Bei 2(3x) =6x steht die 2 direkt vor der Klammer, das heißt, die Multiplikation wurde nicht mitgeschrieben.

2(3x) = 2*(3x) = 2*(3*x) = 2*3*x = 6*x = 6x

Alternativ könntest du auch die Multiplikation zur Addition umschreiben:

2*(3*x) = (3*x) + (3*x) = 3*x + 3*x = x+x+x + x+x+x = 6*x
 

Siehe auch Video: Mathe G12: Terme, Termumformung, Gleichungen



Quelle: https://www.matheretter.de/w/term-gleichung

 

und Video: Mathe G24: Terme und Gleichungen umformen

Quelle: https://www.matheretter.de/w/termumformung

Beantwortet von 7,5 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

0 Daumen
1 Antwort
0 Daumen
1 Antwort

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...