Datenschutz

Datenschutz

Allgemein

Gerade im Internet ist das Thema Datenschutz besonders wichtig. Bei den Loungeseiten (Mathelounge, Nanolounge, Chemielounge, Stacklounge) legen wir allergrößten Wert auf den Schutz und die Sicherheit Ihrer Daten. Gerne informieren wir Sie nachfolgend ausführlich darüber, mit welcher Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit Ihre Daten behandelt werden.

Sollten Sie zum Thema Datenschutz weitere Fragen haben, steht Ihnen hierzu Kai Noack als Datenschutzbeauftragter selbstverständlich jederzeit gerne zur Verfügung. Sie erreichen ihn über unser Kontaktformular.

Nutzungsdaten

Wir protokollieren alle Zugriffe auf unsere Webseite, um die Qualität unserer Webseite zu verbessern. Dieser Datensatz besteht aus:

  • Datum und Uhrzeit des Aufrufs
  • Webseite, von der der Aufruf stattfindet
  • Name bzw. URL der aufgerufenen Webseite
  • Verwendeter Webbrowser
  • IP-Adresse des Requests

Diese Daten sind geheim und vollständig vor Dritten geschützt. Sie können jedoch auf Anordnung eines ordentlichen Gerichts, bei Aufforderung durch eine Ermittlungsbehörde oder zu Beweiszwecken genutzt und offengelegt werden.

Daten bei Registrierung

Sie können sich auf unserer Webseite registrieren. Im Rahmen des Registrierungsprozesses erheben und verarbeiten wir nur folgende Daten: E-Mail-Adresse, Benutzername und Passwort (verschlüsselt).

Diese Daten werden benötigt, um ein Nutzerprofil für Sie zu erstellen, Ihnen die Zugangsdaten zukommen zu lassen und ggf. Kontakt mit Ihnen aufzunehmen.

Ihre Daten bleiben gespeichert, so lange Ihr Profil besteht. Sie können Ihren Account nicht selbständig löschen.

Die Daten werden unter keinen Umständen an Dritte übermittelt. Nur bei Strafverfahren besteht eine Ausnahme.

Nutzungsdaten bei registrierten Nutzern

Jedem registrierten Benutzer ist eine Nutzer-ID zugewiesen. Bei registrierten Benutzern werden zusätzlich zu den standardgemäßen Nutzungsdaten (siehe oben, inklusive Datum und Uhrzeit) folgende Aktionen protokolliert:

  • Bei Registrierung und Login: Browser, IP – Um zu verhindern, dass Dritte den Login missbrauchen.
  • Beim Kontaktformular: Nachrichtentext - Zwecks zentraler Bearbeitung des Anliegens.
  • Bei Passwortänderung und E-Mail-Änderung: IP-Adresse - Um Missbrauch zu verhindern.
  • Systembedingt werden folgende Events protokolliert: Fragen/Antworten/Kommentare, Bearbeitungen, Votings, Auswahl bester Antworten, Flags für Meldungen, Auszeichnungen, Über-mich-Feld im Profil

Einsatz von Cookies, Auswertung des Nutzerverhaltens

Soweit Ihre Sicherheitseinstellungen dies zulassen, speichert Ihr Webbrowser bei einem Besuch auf unserer Webseite auf Ihrem Computer sogenannte "Cookies". Cookies ermöglichen die Wiedererkennung des Internetbrowsers.

Der Einsatz von Cookies erfolgt insbesondere, um Ihre Autorisierung sicherzustellen und Sie als Benutzer zu identifizieren.

Wir setzen außerdem Cookies von Drittanbietern ein, um durch Analyse des Nutzerverhaltens unserer Webseite zu verbessern. Diese Daten werden anonym erhoben. Technologien folgender Anbieter kommen zum Einsatz:

Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, California, 94043, USA. Die unter Verwendung der Cookies gespeicherten Daten werden von Google zur Auswertung in die USA übertragen und gespeichert. Google beachtet die Datenschutzbestimmungen des "US-Safe-Harbor"-Abkommens und ist beim "Safe Harbor"-Programm des US-Handelsministeriums registriert. Google übermittelt die Daten Dritten nur im Rahmen gesetzlicher Vorschriften oder im Rahmen einer Auftragsdatenverarbeitung.

Google Conversion Tracking:
Wenn Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Webseite gelangt sind, wird auf Ihrem Rechner ein Cookie abgelegt. Anhand dieses Cookies können wir und Google erkennen, dass Sie durch eine Google-Anzeige auf unsere Webseite gelangt sind. Dies dient dazu, Statistiken zu erstellen, d.h. zu erfassen, wie viele Nutzer nach Anklicken einer Anzeige auf eine Conversion-Seite gelangen und eine Bestellung abschließen. Sie können dieses Tracking deaktivieren, indem Sie Cookies der Domain "googleadservices.com" blockieren.

Google Analytics:
Die insoweit unter Verwendung eines Cookies erhobenen Daten dienen der Analyse des Benutzerverhaltens auf unserer Webseite und Verbesserung dieser. Wir setzen Google Analytics mit der Erweiterung "anonymizeIp" ein. Die an Google übertragenen IP-Adressen werden vor der Übermittlung in die USA durch entfernen der letzten drei Ziffern anonymisiert. Sie können dieses Tracking deaktivieren, indem Sie Cookies der Domain "google-analytics.com" blockieren.

Weitere Informationen zur Verwendung Ihrer Daten durch Google finden Sie hier und hier.

Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie Ihr Einverständnis mit dem oben beschriebenen Vorgehen. Unabhängig von den vorstehend jeweils erläuterten Methoden zur individuellen Deaktivierung können Sie das Speichern von Cookies auf Ihrer Festplatte generell verhindern, indem Sie in Ihren Browser-Einstellungen "keine Cookies akzeptieren" einstellen. Alternativ können Sie Ihren Browser auch so einstellen, dass dieser nur Cookies bestimmter Webseiten akzeptiert oder Sie vor dem Setzen von Cookies nach Ihrem Einverständnis fragt. Bereits abgelegte Cookies können Sie dort auch jederzeit löschen. Da die entsprechende Vorgehensweise browser-spezifisch ist, informieren Sie sich hierzu in der Anleitung Ihres Browsers. Für Bestellvorgänge auf unserer Webseite sowie für den Login ist es notwendig, dass Sie das Setzen von Cookies für unsere Webseite zulassen. Für den Besuch unserer Webseite ist dies dagegen nicht erforderlich.

Verwendung von Webfonts

Unter Umständen verwenden wir externe Schriftarten (Webfonts) von Google Fonts. Google Fonts ist ein Dienst der Google Inc. Die Einbindung dieser Webfonts erfolgt durch einen Serveraufruf, in der Regel ein Server von Google in den USA. Hierdurch wird an den Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Auch wird die IP-Adresse des Browsers des Endgerätes des Besuchers dieser Internetseiten von Google gespeichert. Nähere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Google.

Verwendung von Content-Delivery-Networks (CDN)

Unter Umständen verwenden wir externe Ressourcen für Javascript, Jquery, Icons u.a., die über Content-Delivery-Networks eingebunden sind. Aktuell sind dies Jquery (bereitgestellt von Google - Datenschutzhinweise hier) sowie Font Awesome (bereitgestellt von BootstrapCDN - Datenschutzhinweise hier). Die Einbindung der Ressourcen erfolgt durch Serveraufrufe, in der Regel zu Servern in den USA. Hierdurch wird an die Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Auch wird die IP-Adresse des Browsers des Endgerätes des Besuchers dieser Internetseiten vom CDN gespeichert.

Kontaktformular

Sie können sich über ein Kontaktformular jederzeit mit Fragen oder Anregungen an uns wenden. Um Ihre Fragen beantworten oder Ihnen eine Rückmeldung zukommen lassen zu können, benötigen wir folgende Angaben: Name und E-Mail. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Kontakt mit Ihnen.

Newsletter

Wir bieten die Möglichkeit, sich per Newsletter über Neuerungen auf unserer Webseite zu informieren. Hierfür benötigen wir ausschließlich Ihre E-Mail-Adresse. Wenn Sie zu einem späteren Zeitpunkt den Newsletter nicht mehr beziehen möchten, ist dies über eine einfache Abmeldung in Ihrem Profil möglich, oder Sie klicken auf den "Abbestellen"-Link am Ende der Newsletter-E-Mail.

Dauer der Datenspeicherung personenbezogener Daten

Die Dauer der Speicherung personenbezogener Daten richtet sich nach der jeweiligen gesetzlich vorgeschriebenen Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden persönlichen Daten automatisch gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung erforderlich sind.

Sicherung von gespeicherten Daten

Ein Zugriff auf Ihre in unserer Datenbank gespeicherten Daten erfolgt von uns selbstverständlich nur über eine verschlüsselte Verbindung. Dritte haben somit keine Möglichkeit, diese Daten einzusehen oder zu nutzen.

Schutz von gespeicherten Daten

Wir setzen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre uns zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten vor Manipulation, Verlust, Zerstörung oder dem Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend dem Stand der Technik fortlaufend verbessert und angepasst. Es ist nicht auszuschließen, dass von Ihnen unverschlüsselt übermittelte Daten von Dritten währen der Übermittlung eingesehen werden können. Es wird darauf hingewiesen, dass hinsichtlich der Datenübertragung über das Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) keine abschließend sichere Übertragung garantiert werden kann. Empfindliche Daten sollten daher entweder gar nicht oder nur über eine sichere Verbindung (SSL) über das Internet übertragen werden.

Betroffenenrechte

Gemäß §15 DSGVO steht Ihnen ein Recht auf Auskunft über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu. Darüber hinaus steht es Ihnen frei, Ihre Rechte auf Berichtigung, Löschung oder, sofern das Löschen nicht möglich ist, auf Einschränkung der Verarbeitung und auf Datenübertragbarkeit gemäß §16–18, 20 DSGVO geltend zu machen. Sollten Sie dieses Recht in Anspruch nehmen wollen, so wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten.

Weiterhin steht Ihnen das Recht zu, sich jederzeit bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren. Sollten Sie der Meinung sein, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht unter Einhaltung der Datenschutzgesetze erfolgt, würden wir Sie höflich darum bitten, sich mit unserem Datenschutzbeauftragten in Kontakt zu setzen.

Weiterhin haben Sie gemäß $13 (2) DSGVO das Recht, jederzeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen.

Stand: 22.05.2018

Made by a lovely community
...