0 Daumen
60 Aufrufe

Hey,

es geht mir um diese Formel :

http://www.mathepedia.de/Simpsonsche_Formel.aspx

bei dem Abschnitt "Summierte Simpsonsche Formel".

Ich möchte dazu ein Programm schreiben und nicht unbedingt die Herleitung dafür verstehen. Ich kann mit einigen Variablen in der Formel nichts anfangen.

Was bedeutet bei "xk = a+k*h" das k ?

xist schon die Nullstelle richtig ?

xist einfach N ?

Gefragt von

ich merke gerade selber k ist ja dann immer mein aktueller Zähler im Durchlauf, hätte mir wohl besser die Summen anschauen sollen. 

x0 = a ?

xn = n ?

1 Antwort

0 Daumen
Die Simpsonsche Formel dient zur Berechnung von Integralen.

x0 ist tatsächlich a, die Untergrenze des Integrals;

xN ist b, die Obergrenze des Integrals.

Das Integral wird in n Intervalle aufgeteilt, die Schrittweite eines Intervalls ist h = (b -a)/n

n sollte gerade sein.

Die Rechnung ist einfach durchzuführen, wie man an einem Beispiel mit 10 Intervallen erkennen kann:

I10 = h/3*( (y0 +y10)  +4*(y1 +y3 +y5 +y7 +y9) +2*(y2 +y4 +y6 +y8) )

Beispiel y = 3x^2 +5x +1  Zu berechnen sei das Integral von 1 bis 3

I10 = (3 -1)/10/3*( (9 +43)  +4*(283/25 +417/25 +23 +757/25 +963/25) +2*(347/25 +493/25 +663/25 +857/25) )

  = 1/15 * ( 52 +4*(2995/25) +2*(2360/25) ) = 1/15*720 = 48

Probe: ∫ (1, 3)  3x^2 +5x +1 dx = [ x^3 +5/2 x^2 +x ] (1, 3) = 105/2 -9/2 = 48  (w)
Beantwortet von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...