0 Daumen
354 Aufrufe

Sie ist ja diatonischerer wenn es eine Basis aus eigenvektoren gibt, bzw, wenn es n linear unabhängige basisvektoren gibt, aber  ich Krieg das nicht hin, die determinante davon zu berechnen..... Wie mache ich das ?


Und dann die diagonalform, da wüsste ich im Moment auch nicht denn Rechenweg.Bild Mathematik

von

1 Antwort

0 Daumen
Ich glaube, die Determinante von (x*E - Mn)
ist  (x-1)n-1 *(x+(n-1))    [ vollst. Induktion ?]
dann gibt es immer zwei Eigenwerte, nämlich 1 und -n+1
und für den ersten gibt es n-1 lin. unabh. Eigenvektoren
und für den 2. noch einen. 
Müsstest du noch genauer testen.

von 228 k 🚀

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community