0 Daumen
12,5k Aufrufe

Um konkurrenzfähig zu bleiben, plant die Süddeutsche Hausgeräte GmbH, die Produktion von energiesparenden Wäschetrocknern mit Wärempumpentechnologie aufzunehmen. Dazu lässt sie mithilfe einer Marktanalyse eine Prognose über diesen Markt in Deutschland sowie das nachfrageverhatlen der wichtigsten Großhändler im süddeutschen Raum durchführen. Da es viele Hersteller von Wäschetrocknern und viele Großhandelsunternehmen gibt, wird angenommen, dass es sich um einen polypolistischen Markt handelt, bei dem die Bedingungen des vollkommenen Marktes gelten. Die Marktanalyse liefert folgende Ergebnisse:

Nachfrageverhalten der wichtigsten Großhändler im süddeutschen Raum

Höchstpreis in € je Wäschetrockner
Nachfragemenge in Stück
750,00
Großhandel A: 800
700,00
Großhandel B: 700
650,00
Großhandel C: 600
600,00
Großhandel D: 500
550,00
Großhandel E: 600
500,00
Großhandel F: 200


Ermittel Sie die geplante Gesamtnachfragemenge in Stück der wichtigsten Großhändler im süddeutschen Raum beim aktuellen Gleichgewichtspreis von 630 €-

könnte mir eventuell jemand helfen, die Gesamtnachfragemenge zu berechnen. Ich weiß nur, dass Ergebnis 2.100 Stück beträgt. 

von

1 Antwort

0 Daumen

Bei inem Preis von 630 kaufen alle, die bereit sind mehr als 600 zu bezahlen da seind laut Tabelle 800+700+600

Gruß lul

von 65 k 🚀

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community