0 Daumen
187 Aufrufe

Untersuchen Sie für die folgende Teilmenge U⊂V, ob es sich um einen Untervektorraum des ℝ- Vektorraums V handelt oder nicht, begründen sie ihre Antwort.

V= M( 2x2 ; ℝ)

U=  { A= \( \begin{pmatrix} a & b \\ b & c \end{pmatrix} \) I a,b,c ∈ℝ}

danke :)

von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community