+5 Daumen
290 Aufrufe

Ich möchte alle Besucher und Teilnehmer am Forum nochmals darum bitten, stets höflich und freundlich miteinander umzugehen, auch wenn man einen schlechten Tag hat oder meint, ein spitzer Kommentar sei angebracht.

Anlass ist diese Kontaktaufnahme:

Ich fühle mich aufgrund eines Kommentars beleidigt, ich bin wirklich sehr gerne in diesem Forum, aber ich poste ausschliesslich Fragen, wenn ich etwas nicht weiss. Logisch, oder?

Dann erwarte ich auch, dass die Antwortgeber wissen, dass ich das eben NICHT weiss und sich mir nicht arrogant gegenüber benehmen.

Ich stellte eine Frage und kriegte auch eine Antwort, um sicher zu gehen, dass ich die Antwort richtig verstanden habe, machte ich eine Rückfrage und in meiner Rückfrage nehme ich den Kommentar auf, um sicher zu gehen, ob ich auf richtigem Wege bin. Aber die Antwort die daraufhin folgte, kränkte mich deutlich. Die Frage ist nicht geklärt und ich bin eingeschüchtert, dem hier nochmal in diesem Forum nachzugehen.

Es ist häufig so, dass mein Standpunkt für jemanden, der besser ist und sich auf einem höheren Niveau befindet, schwer nachvollziehbar ist. Der Antwortgeber sieht nicht, was ich nicht weiss. Aber ich habe Arroganz hier in kurzer Zeit bereits zum zweiten Mal erlebt und bin nicht mehr daran interessiert, hier Fragen zu stellen oder auch ggf. zu beantworten.

Grundsätzlich gilt auch: https://www.mathelounge.de/366074/hilfestellung-schwierigen-kommentaren-forum-umgehen-solltet

Aber es wäre schön, wenn von vornherein Aussagen, die als Beleidigungen/Anfeindungen aufgefasst werden könnten, ausgeschlossen werden.

Ich empfehle übrigens bei fraglichen Interpretationen, Smileys einzusetzen. Ja, das ist nicht kindisch, sondern in vielen Fällen hilfreich. Beispiel: "Das solltest du im Grundstudium aber wissen." (mehrdeutig), mit Smiley: "Das solltest du im Grundstudium aber wissen. ;-)" (freundlich).

Danke!

von 9,0 k

2 Antworten

+2 Daumen

Diese Seite hiess einmal "Gute Mathe-Fragen". Gut ist relativ. Vollständig und eindeutig wäre schon mal etwas.

Es gibt immer wieder Fragesteller, die sich nicht mehr melden, nachdem sie auf unvollständige Fragestellungen / Bilder statt Text in den Fragestellungen aufmerksam gemacht wurden und die gleichen Fragen nochmals unvollständig / ungeklärt hochladen oder dafür neue Fragen einstellen.

Die geflaggten Fragen stauen sich in der Liste der Moderatoren an.

Von Personen, die neue Fragen haben, erwarte ich zumindest, dass sie die alten Fragen als erledigt kennzeichnen, bevor Moderatoren viel Zeil aufwenden um diese alte geflaggte Frage noch in LaTeX abzutippen, so erhöht sich die Chance, dass neue Fragen beantwortet werden. https://www.mathelounge.de/unanswered und in den andern Lounges

von 153 k
+1 Daumen

an den Beschwerenden.
Deine Reaktionen kommen mir bekannt vor.
Ich habe das selbst hier erlebt.

Fallst du doch im Forum bleiben willst , was ich
dir empfehle, gibt es nur eins :
IGNORIERE die Kommentatoren die dich kränken
oder beleidigen komplett.
Worten sind die Leute nicht zugänglich.

Falls du mit mir Kontakt aufnehmen willst
oder du an der Beantwortung deiner Fragen
interessiert bist

g e o r g . h u n d e n b o r n ( a t ) t - o n l i n e . d e

( Leerzeichen entfernen )

mfg Georg

von 89 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...