0 Daumen
115 Aufrufe

Für einen Beweis in meinem Mathe-Vertiefungskurs müssen wir Aussagen über Rechnungen mit Quadratzahlen treffen. Ich habe einen Ansatz gefunden, jedoch fehlt mir noch eine Aussage um den Beweis abzuschließen. Deshalb dachte ich mir:

Multipliziert man eine Quadratzahl mit einer anderen Quadratzahl erhält man eine neue Quadratzahl.

Also die Frage:

Kann man bei der Multiplikation von einer Quadratzahl und einer natürlichen Zahl, die aber keine Quadratzahl ist, eine ähnliche Aussage treffen?

Vielen Dank

von

Eine Quadratzahl multipliziert mit einer Nicht-Quadratzahl ergibt niemals eine Quadratzahl. 

Wenn du sowas suchst.

Ja genau das habe ich gebraucht, vielen Dank.

1 Antwort

0 Daumen

Zerlege Die beiden Zahlen in Primfaktoren. Bei Quadratzahlen (>1) kommt jeder Primfaktor geradzahlig vor. Bei Nicht-Quadratzahlen kommt mindestens ein Primfaktor ungeradzahlig vor.

400=2*2*2*2*5*5    vier 2en, zwei 5en

500=2*2*5*5*5    zwei 2en, drei 5en

von 10 k

Genau diese Bestätigung habe ich gesucht. Sogar mit Beispiel. Vielen Dank :)

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community