0 Daumen
36 Aufrufe

Aufgabe: Wie berechne ich die Standardabweichung in der Normalverteilung wenn sie nicht angegeben ist???

von

1 Antwort

0 Daumen

Was genau ist denn in deiner konkreten Aufgabe vorgegeben ?

In der "Standard-Normalverteilung" ist der Erwartungswert gleich null und die Standardabweichung gleich eins.

https://www.scribbr.de/statistik/standardnormalverteilung/

von 2,3 k

Dies ist die Aufgabe die ich mit der Form : x-erwarungswert/Standardabweichung lösen würde

Ehanrungsgemäß bedarf ein neuer „Tablet-PC" einer bestimmten Marke innerhalb der ersten beiden Jahre mit einer Wahrscheinlichkeit von 0,2 einer Reparatur. Wie wahrscheinlich ist es, dass von 5 lagernden Geräten

a) keines

b) eines

c) Mindestens eines

In den ersten beiden Jahren nach dem Verkauf repariert werden muss?

Für die Lösung dieser Aufgabe braucht man keine Theorie der Normalverteilung, da es sich um ein einfaches Beispiel zur Rechnung mit der Binomialverteilung handelt.

Eine wichtige Annahme dabei wäre die, dass die 5 betrachteten Geräte unabhängig voneinander mit derselben Wahrscheinlichkeit p=0.2  im Zeitraum von 2 Jahren reparaturbedürftig werden. Dann gingen die Rechnungen so:

(a)  P(k=0) = p0 * (1-p)5 = 0.20 * 0.85 ≈ 0.328

(b)  P(k=1) = 5 * p1 * (1-p)4 = 5 * 0.2 * 0.84 ≈ 0.410

(c)  P(k≥1) = 1 - P(k=0)  ≈ 1 - 0.328 = 0.672

https://www.mathematik.de/algebra/86-erste-hilfe/stochastik/andere-verteilungen/1502-bernoulli-experimente-und-die-binomialverteilung

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community