0 Daumen
308 Aufrufe
Bei einem radioaktiven Stoff zerfällt jedes Jahr 10% der noch vorhandenen Masse. Berechne, wie viel nach 10 Jahren noch vorhanden ist.

Das ist auf jeden Fall ein exponentielles Zerfall.... ich weiß, ich sollte es eigentlich mal langsam verstehen, aber ich gibt hier denn eine Allgemeinefunktionsgleichung, wie zum Beispiel wie bei einer Parabel, lineare Funktionen??

Nicht die Lösung sagen, sonder Tipps geben :)

Danke!
Gefragt von 7,1 k

Hallo Emre: Allgemein sieht das folgendermassen aus:

http://www.mathe-online.at/lernpfade/Exponentielles_Wachstum/?kapitel=2

Aber in der Schule brauchst du das nicht so formal zu machen.

Wow auf dieser Seite ist es echt sehr ausführlich :)

Ahsoo und zb 70% wären dann 0.7?

Ich glaube ich verstehe es Danke!!!!!!!! :)

Ahsoo und zb 70% was?? wären dann 0.7?

Vorsicht:

Zerfällt auf 70%,
heisst es sind noch 70% vorhanden. Daher 'mal 0.7'.

Aber: 70% zerfällt,
heisst es sind nur noch 30% vorhanden. Daher 'mal 0.3'.

aaaaaaahsoooo ok ok nochmal vielen Dank Lu!! :)

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

Bei einem radioaktiven Stoff zerfällt jedes Jahr 10% der noch vorhandenen Masse. 

10% zerfällt, heisst: Es sind noch 90% vorhanden. Und wie berechnet man 90%?

Man rechnet 'mal 0.9'. 

So sei die Stoffmenge am Anfang.

Nach n Jahren

S(n) = So * 0.9^n

Hier kannst du nun noch selbst die Anfangsmenge und die Zahl der Jahre (Zeit) einsetzen.

Anmerkung: Es ist der exponentielle Zerfall.

Beantwortet von 142 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...