0 Daumen
488 Aufrufe
Ich habe hier eine sehr komische aufgabe vorliegen, ich hoffe jemand kann mir sagen,worum es hier geht, also:

In einer Nagelfabrik werden Nägel der Länge 40mm hergestellt. Im Messprotokoll der Maschine steht x=40,2mm (über dem x ist ein strich,den zeichen gab es nicht) und s=0,15mm.

Welcher anteil der fertigung hat weniger als die verlangten 40 mm Länge?
Wie muss x eingestellt werden, damit nur 2% der Fertigung Minderlänge aufweist?
Liebsten Gruß!
Avatar von

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

40.2 - k * 0.15 = 40
k = 1.333333333

1 - Φ(1.33) = 1 - 0.9087887801 = 0.09121121989 = 9.12%

 

Φ(k) = 0.98
k = 2.053748890

40 + 2.053748890 * 0.15 = 40.30806233

Avatar von 484 k 🚀
Wie wurde k ausgerechnet?

Du meinst die k = 2.053748890

Du darfst ein genäherten Wert aus der Tabelle für die Normalverteilung ablesen, wenn dein Taschenrechner das k nicht berechnen kann.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Keine ähnlichen Fragen gefunden

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community