0 Daumen
197 Aufrufe

Wenn A eine Teilmenge der reellen Zahlen diskret ist und f : A → ℝ eine Funktion, wie ziege ich dann, dass für jedes a ∈ A der Grenzwert limx a f(x) existiert und mit f(a) übereinstimmt?

Avatar von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community