0 Daumen
352 Aufrufe
Ich hab da ein beispiel aber leider keine lösungen wollte deshalb fragen ob es sich hier jemand anschauen könnte wäre mir echt eine hilfe! Und zwar gehts um eine funktion mit mehreren variabken, und ich muss maxima, minma und sattelpunkte berechnen: f(x,y)=2x^2*y^2+8xy^2-10x^2-8x. Mir kommen als punkte raus (0/1) (0/-1) (-0,4/0), kann das stimmen?! Und wenn nicht wie kann ich es richtig machen?! Vielen vielen dank!!
von
ok danke werds mal gleich versuchen!
Gut. Hat sich die Frage erledigt?
Bitte! Ich mach aus dem Kommentar die Antwort, so verschwindet die Frage bei den offenen Fragen.

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort
Gemäss https://www.wolframalpha.com/input/?i=+f%28x%2Cy%29%3D2x%5E2y%5E2%2B8xy%5E2-10x%5E2-8x.

ist (-0.4 , 0) ein lokales Maximum.

Schreib zB. ein -[........] vor die Funktion, so sollte Wolframalpha auch die Minima finden.
von 162 k 🚀

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community