0 Daumen
1,3k Aufrufe

ich habe mehrere Fragen

1. Von 1971 bis 2001 stieg die Schülerzahl auf rund 300000. Wie viele Schüler gab es 1971 etwa?

2. Wenn die Miete um 18% erhöt wird und jetzt 802,40 Euro kostet. Um wie viel Euro stieg der Mietpreis?

3. Eine Kaufhauskette wirbt mit Preisnachlässen

0,98 euro (vorher 1,09 Euro)

149 Euro (vorher 169 Euro)

1,38 Euro (vorher 1,48 Euro)

0,98 euro (vorher 1,22 Euro)

a) Wie viel Prozent beträgt der neue Preis jeweils vom alten?

b) Bei welchem Angebot spart man am meisten?

Gefragt von Gast

1 Antwort

0 Daumen
Bei aufgabe 1 fehlt eine Angabe.

2.gesucht ist hier der Grundwert ,

G=802,4*100/118 =680       ⇒Die ursprungliche Miete ist 680€

3.Gesucht ist ier der Prozensatz und die größte Differenz

(1,09-0,98)/1,09 *100=10,9%                                       Differenz     0,11€

(1,69-1,49)/1,69*100 =11,8%                                         Differenz     0,20€

(1,38-1,48)/1,48*100 =14,4%                                         Differenz     0,20€

(1,22-0,98)/1,22*100 =19,7%  hier ist auch die größte Differenz von 0,24€

Schau doch noch das Video über Prozente an.
Beantwortet von 19 k

Beim nachlesen is mir noch aufgefallen , dass man den Jeweiligel Prozentsatz von 100 abziehen muß um die Frage 3 korerkt beantwortenzu können.  89,1%  88,2%, 85,6% ,80,3%

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by Matheretter
...