0 Daumen
132 Aufrufe

Verstehe den Zusammenhang nicht. Deswegen auch nicht die Rechnung.


mfg

Bild Mathematik

von

1 Antwort

0 Daumen

Du kannst einmal die 30 cm als Höhe des Zylinders nehmen und die 10 cm als Umfang oder

du kannst die 10 cm als Höhe des Zylinders nehmen und die 30 cm als Umfang.

Berechne für beide Fälle das Volumen

V1 = h·u^2/(4·pi) = 30·10^2/(4·pi) = 238.73 cm³

V2 = h·u^2/(4·pi) = 10·30^2/(4·pi) = 716.20 cm³

Differenz V2 - V1 = 478 cm³

von 384 k 🚀

Wieso durch 4 mal pi ?

hat sich geklärt. Danke vielmals!

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community