0 Daumen
960 Aufrufe

Aufgabe:

Ist die folgende Abbildung injektiv? Ist sie surjektiv? Begründen Sie Ihre Antworten.

\( \begin{aligned} g: & \mathrm{N} \times \mathbb{N} \rightarrow \mathrm{Q} \\(p, q) & \mapsto \frac{p}{q} \end{aligned} \)

Kein Plan was bzw.wie genau ich das machen muss :/......

von

1 Antwort

+1 Daumen
Schau erst mal bei euren Definitionen von Q nach.

Wenn Q nicht nur aus positiven Zahlen besteht, ist die Abbildung sicher nicht surjektiv. Negative Brüche werden so nicht erzeugt.

Wenn wie üblich 2/4 = 1/2 … gilt, wird (2|4) und (1|2) dasselbe Bild zugeordnet. deshalb ist die Abbildung auch nicht injektiv.
von 162 k 🚀

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community