0 Daumen
874 Aufrufe

wie gehe ich bei dieser Aufgabe vor? Unser Professor hat uns nichts genauses dazu gesagt. Ein Tutorial oder ähnliches dazu, wäre auch toll. ^^

Bild Mathematik

von

Du kannst jeweils die Untervektorraumeigenschaften abklappern (bei Untervektorraum)

oder zwei Vektoren in U angeben, deren Kombination nicht in U liegt (Kein Untervektorraum.

Tipp: a),d) und f) sind keine UVR. Alle andern sind UVR.

Bei (d) wird der Nullvektorraum beschrieben.

Vielen Dank für die Antwort ^^

Der Nullvektorraum ist ein Unterraum des \( \mathbb{R}^3 \).

Danke für die  Berichtigung!

d) ist ein UVR.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community