0 Daumen
162 Aufrufe

Es geht sich um eine Statistik zur Aufenthaltsdauer im Krankenhaus mit 15 Werten: 4,4,4,4,5,5,5,5,6,6,6,7,7,17,18. Es sollen alle erlaubten Lage- und Streuungsmaße berechnet werden. Ich frage mich jetzt, ob man Quartile überhaupt berechnen kann, weil Q1 in diesem Fall der 4. Wert - also 4 wäre und 25% der Daten <4 sein müssten. Da 4 aber in diesem Fall gleichzeitig auch der kleinste Wert ist, würde das ja nicht zutreffen. Daraus würde ich folgern, dass in diesem Fall Q1 nicht berechnet werden kann und der Interquartilsabstand kein geeignetes Streuungsmaß ist. Sehe ich das richtig?

von
Hi, 25% der Daten müssen kleiner oder gleich dem 1. Quartil sein!

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community