0 Daumen
193 Aufrufe

Im Jahr 2000 waren 2,8 Millionen Menschen zwischen 55 bis unter 65 Jahren sozialversicherungspflichtig beschäftigt, im Jahr 2013 waren es bereits 4,8 Millionen.

Schaubild:

...steigender Arbeitseifer - Erwerbsquote bei den 55 bis unter 65 Jährigen

44%                                  67%

2000                                 2013

a) Vergleiche die Steigerung der Erwerbsquote mit der Steigerung der absoluten Zahlen!

b) Erkläre, wie es zu den ungleichen Ergebnissen kommen kann!

Wäre sehr dankbar für hilfreiche Antworten, da ich leider nicht weiß, wie ich an eine solche Aufgabe ran gehen soll!

Liebe Grüße

von

2 Antworten

0 Daumen
 
Beste Antwort

Wie das Schaubild  aussieht kann ich nur vermuten.

a) Vergleiche die Steigerung der Erwerbsquote mit der
Steigerung der absoluten Zahlen! 

44 * x = 67
x = 1.522
entspricht 52 % Steigerung

2.8 * x = 4.8
x = 1.714
entspricht 71.4 % Steigerung

b) Erkläre, wie es zu den ungleichen Ergebnissen kommen kann!

44 / 100 = 2.8 / x
Jahr 2000  : Anzahl der Erwerbstätigen ( 55.. 65 ) 6.36 Mio

67 / 100 = 4.8 / x
Jahr 2013  : Anzahl der Erwerbstätigen ( 55.. 65 ) 7.16 Mio

Weil die Anzahl der Erwerbstätigen sich vergrößert hat.

von 112 k 🚀

erstmal vielen lieben Dank für die ausgezeichnete Antwort (deshalb auch ein Sternchen!)

Zu b) verstehe ich aber leider nicht ganz den Rechenweg?

Wären Sie so lieb und könnten ihn mir noch mal genauer aufschreiben?

Vorbemerkung : hier im Forum wird üblicherweise das " du " verwendet.

Die Prozentquote ist von
44 % auf 67 % gestiegen. Dies entspricht einer Steigerung von 52 %

Die absolute Zahl ist von von
2.8 Mio auf 4.8 Mio gestiegen. Dies entspricht einer Steigerung von 71.4 %

Warum sind nicht beide Steigerungen gleich ?

2000 : 2.8 Mio sind 44 % von der Gesamtanzahl = 2.8 / 0.44 = 6.36 Mio
Im Jahr 2000 gab es 6.36 Mio Personen  zwischen 55 bis unter 65 Jahren
Rechenweg
44 %  zu 100 %  ist gleich  2.8 Mio  zu  x
x  = 2.8 * 100 / 44
x = 6.36 Mio
oder
44 entspricht 2.8 Mio ; 100 entspricht wieviel ?

2013 : 4.8 Mio sind 67 % von der Gesamtanzahl = 4.8 / 0.67 = 7.16 Mio
Im Jahr 2013 gab es 7.16 Mio Personen  zwischen 55 bis unter 65 Jahren

Super, danke für die Mühe! "Du" hast dir das Sternchen verdient!! ***

wie kommt man auf 44 % und 67 % bei aufgabe a)  ?

Das steht im Schaubild! Musst du die gleiche Aufgabe machen?

was ist dieses x ?

0 Daumen

a) Vergleiche die Steigerung der Erwerbsquote mit der Steigerung der absoluten Zahlen!

Das bedeutet, dass man die Werte mal nebeneinanderschreibt und guckt was grösser oder kleiner ist und vielleicht noch ob es viel oder nur ein bissl ist.

Beispiel:

1 --- 4 : ey voll viel mehr !

2 --- 3: is ja nur eins mehr echt assischwach Alder !

von

Konnte mir leider gar nicht weiter helfen!

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community