0 Daumen
1k Aufrufe

Ein Bus verkehrt zw. Den Haltestellen X und Y. Da viele Schwarzfahrer unterwegs sind, setzt der Busbetreiber Kontrolleure ein. 63% der Schwarzfahrer sind weiblich. Die männlichen Schwarzfahrer werden mit einer Wahrscheinlichkeit von 34 % und die weiblichen von 45% entdeckt. Wie groß ist die Wahrschenlichkeit, das ein nicht Schwarzfahrer MÄNNLICH ist?

von

EDIT: Ich habe mal deine Überschrift dem Text angepasst.

Schwarzfahrer sind Passagiere im Bus, die keine gültige Fahrkarte besitzen. Das hat nichts mit deren Hautfarbe zu tun. Und es geht auch nicht um die Buschauffeure.

Vermutlich hilft dir das bereits, um die Frage besser zu verstehen.

1 Antwort

0 Daumen

Wie groß ist die Wahrschenlichkeit, das ein nicht Schwarzfahrer MÄNNLICH ist?

Die Aufgabe passt meiner Meinung nicht ganz zum Text. Sie müsste lauten:

Wie groß ist die Wahrschenlichkeit, das ein nicht [entdeckter] Schwarzfahrer MÄNNLICH ist?

Ich stelle mir eine Vier Felder Tafel auf


w m
entdeckt 0.63*0.45
=0.2835
0.37*34
=0.1258
0.4093
nicht entdeckt 0.3465 0.2442 0.5907

0.63 0.37 1

P(m | nicht entdeckt) = 0.2442 / 0.5907 = 0.4134 = 41.34%

von 391 k 🚀

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community