0 Daumen
369 Aufrufe
GBild Mathematik Bild Mathematik Bild Mathematik Kann mir jemand erklären was ich falsch gemacht habe und wie man auf die Lösung kommt ? Danke schonmal im Voraus :)
von

1 Antwort

0 Daumen

Du musst in der Übergangsmatrix die Werte umgekehrt eintragen.

Von Zeile A nach Spalte B ist der Wert 1.

Von Zeile B nach Spalte A ist der Wert 0.6.

Jetzt diese Matrix mit sich selbst multiplizieren.

Dann ist a) fertig.

b) ist nicht vollständig zu sehen.

Offenbar sollst du zeigen, dass A = 10, B = 6 als Anfangsbestand nach sehr vielen Schritten wieder

A = 10 und B = 6 ergibt.

von 162 k 🚀

Kannst du es mir irgendwie verbildlichen bitte? Ich kann mir das grad nicht so vorstellen, wie du das meinst. Tut mir Leid. ( Ich meine dass mit der Übergangsmatrix)

Bild Mathematik

Jetzt die roten Zahlen in dieser Anordnung in die Matrix eintragen. Rechts unten noch eine 0 ergänzen.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community