0 Daumen
274 Aufrufe

Ich habe einen Unterraum U als lineare Hülle gegeben und muss einen Unterraum V finden, sodass  U ∩ V = {0}. Reicht es einen Vektor zu finden, der nicht in Unterraum U ist, und diesen als Erzeugendensystem anzugeben, oder gibt es dafür eine andere herangehensweise?

von

Steht in der Aufgabe vielleicht, dass \(V\) ein "nichttrivialer Unterraum" sein soll?
Wenn nicht, dann nimm doch einfach \(V=\{0\}\). ;-)

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

ja, es reicht, einen Vektor zu finden, der nicht in U ist. Für den durch diesen Vektor erzeugten eindimensionalen Untervektorraum V gilt, dass sein Schnitt mit U nur die Null enthält.

MfG

Mister

von 8,9 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community