0 Daumen
111 Aufrufe

bräuchte ein wenig Unterstützung bei einer alten Prüfungsaufgabe aus der analytische Geometrie. Hatte schon damals große Probleme bei diesem Thema und habe keinen wirklichen Lösungsansatz für die hier präsentierte Aufgabenstellung.


Ich hoffe auf schnelle Hilfe :-)


Bild Mathematik

von

1 Antwort

+1 Daumen
 
Beste Antwort

a)

g: X = [3, 4.5, 1] + r * [2, 3, -1]

b)

X = [3, 4.5, 1] + r * [2, 3, -1] = [x, y, 0] --> x = 5 ∧ y = 7.5 ∧ r = 1

c)

X = [3, 4.5, 1] + r * [2, 3, -1] = [0, 0, z] --> z = 2.5 ∧ r = -1.5

von 385 k 🚀

a) und b) kann ich nachvollziehen aber bei c) hengt es bei mir :-/

3+2r=0

4,5+3r=0

r kann ich berechnen und dann auch z.

Sehr hilfreich :)

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community