0 Daumen
5,5k Aufrufe

Der Vektor v=(-3, 2, -1) bildet den Punkt P bei einer Verschiebung auf den Punkt Q

Wie bestimmt man die Koordinaten des fehlenden Punktes?

a.) P(12/-8/25)

b.) Q(-6/15/17)

von

1 Antwort

0 Daumen

(12/-8/25) + (-3, 2, -1) = (9, - 6 , 24) das ist der Bildpunkt

und mit "minus" kommt man von Q zurück nach P.

von 228 k 🚀

Lautet das Ergebnis bei b.) =(-3, 13, 18)

Ja, ist richtig.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community