Wie schwer ist eine Kugel? 8 Porzellankugeln (DIchte 2,4 g/cm³) in Glaszylinder

0 Daumen
569 Aufrufe
Ein Glaszylinder mit dem Innendurchmesser von 8cm ist zum Teil mit Wasser gefüllt. Taucht man 8 Porzellankugeln (DIchte 2,4 g/cm³) ein, so steigt der Wasserspiegel um 5cm. Wie schwer ist eine Kugel?

Das Volumen eines Zylinders rechnet man ja mit:

V=pi* r²*h
Gefragt 19 Jun 2013 von Gast je1311

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort
V = pi * r^2 * h = pi * (8/2)^2 * 5 = 251.3274122

m = p * V = 2.4 * 251.3274122 = 603.1857892 g

603.1857892 / 8 = 75.40 g

Eine Kugel wiegt ca. 75.4 g.
Beantwortet 19 Jun 2013 von Der_Mathecoach Experte CCXX

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und ohne Registrierung

x
Made by Memelpower
...