0 Daumen
282 Aufrufe

Kann mir bitten jemand helfen?


Bild Mathematik

von

1 Antwort

0 Daumen

hier sind ein paar Ansätze zur Vorgehensweise:

1. Du löst die gegebene Differentialgleichung. Die Ergebnisfunktion \(P(t)\) lautet mit der Bedingung \(P(0)=10\):

Bild Mathematik

2. Für den Aufgabenteil a) bildest Du die erste Ableitung \(\dot P(t)\), setzt diese gleich 0 und bestimmst auf dem "üblichen Weg" das Maximum.

3. Für den Aufgabenteil b) ist \(P(12)\) verlangt.

André, savest8

von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community