0 Daumen
145 Aufrufe

Wie kann man „teilweise Wurzelziehen“ bei √25x?

√25x= √5.√5= so stimmt das ja nicht oder?

Bitte um Hilfe! Danke.

von

Doch, das ist ein Wurzelgesetz:

√5 * √5 = √(5*5) = √25

3 Antworten

0 Daumen

Falls die Aufgabe so lautet:

√(25x) =√25 *√ x= 5 √ x

von 111 k 🚀
0 Daumen

√25x  = √(±5)²x  =± 5√x

von 36 k
0 Daumen

ich bin jetzt leider auch verwirrt, aber vielleicht hilft es dir wenn du weißt dass immer gilt √x * √x = x

Falls du dir jetzt eine hilfreiche antwort erwartet hasttut mir das sehr leid :/

von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community