0 Daumen
27 Aufrufe

Aufgabe:

Hallo, ich habe folgende Formel in meinem Skript und verstehe sie nicht ganz:

$$\left( e ^ { i \cdot \left( j \cdot \frac { 2 \pi } { n } \right) } \right) ^ { n } = e ^ { i \cdot n \cdot j \cdot \frac { 2 \pi } { n } } = e ^ { i ( 2 \pi j ) } = 1 ^ { j } = 1$$


Problem/Ansatz:

Wie man vom ersten zum zweiten und dritten Schritt kommt, verstehe ich. Aber ich habe keine Ahnung, wie man vom dritten zum vierten kommt. Ich schätze. dass es wegen 2π etwas mit dem Einheitskreis zu tun hat, aber mir fällt trotzdem keine Umformung ein... Könnt ihr mir helfen?

vor von

1 Antwort

+1 Punkt
 
Beste Antwort

Hallo,

e^(i *2 *π)= cos(2π) +i sin(2π) = 1+i *0 = 1

vor von 77 k

Danke für deine Antwort. Aber du hast das "j" ja komplett weggelassen?

Diese Beziehung solltest Du kennen:

blob.png

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...