+5 Daumen
271 Aufrufe

Aufgabe:

Könnte man präventiv eine Übersicht bekommen über alle Zeichenketten, die dafür sorgen, dass ein Beitrag mit deren Inhalt hier geblockt wird?

Die zusätzliche Schreibarbeit zur Korrektur bestehender Beiträge nervt nämlich.

Begriffe wie "www.online mathe.de" oder "www.mathe board.de" in einem Beitrag sorgen dafür, dass der Beitrag geblockt wird, obwohl auch diese Seiten nicht gegen die freiheitlich-demokratische Grundordnung unseres Landes verstoßen.

Wir könnten zwar jetzt eine große Challenge starten, um mit "try and error" weitere gesperrte Begriffe zu finden, aber diesen erhöhten traffic braucht das Netz nicht.

Also: Ich bin gespannt.


PS: Ich musste in die beiden Zeichenketten schon Leerzeichen einfügen, sonst hätte ich wegen der Blockierung diese Frage nicht veröffentlichen können.

von 16 k

1 Antwort

0 Daumen

Grundsätzlich werden Begriffe als Spam (geblockt) aufgenommen, wenn es sich um Fremdwerbung handelte. Aber auch Schimpfwörter werden geblockt.

Die Begriffe "matheboard.de" und "onlinemathe.de" wurden aufgenommen, da es häufig zu "Antworten" auf der Mathelounge kam, deren Inhalt "Crosspost hier: LINK" war, es jedoch keine eigentliche Antwort gab.

Moderatoren und Redakteure können sich die Spam-Wortliste hier anschauen: https://www.mathelounge.de/listbanned

von 11 k

Dann scheint es mir sinnvoller pure Links als Antwort zu bannen als das berechtigte Interesse Crosspost zu verlinken damit die Prozessbeteiligten informiert sind - und es soll ja auch vorkommen, dass auf anderen Foren was lesenswertes abgeliefert wird.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

0 Daumen
1 Antwort
+1 Daumen
1 Antwort
0 Daumen
1 Antwort

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community