0 Daumen
93 Aufrufe

ich habe folgende Gleichung mittels Fallunterscheidung gelöst:

I \( \frac{3}{2} \) x - 2 I = - \( \frac{1}{4} \) x2 - 2x + 6

Meine Lösungen lauten x1 = 2 und x2 = -5,12

Diese kann ich auch per GTR bestätigen, beim einsetzen von x2 erhalte ich jedoch 9,68 != 22,7936

Kann mir jemand helfen?

von

1 Antwort

+1 Daumen

Aloha :)

Die Lösungen von deinem Taschenrechner sind richtig:

~plot~ -1/4*x^2-2x+6 ; abs(3/2*x-2); [[-6|5|-5|15]] ~plot~

Du musst dich beim Einsetzen fürchterlich vertippt haben ;)

von 75 k 🚀

Magst du das mal eintippen? Ich habe irgendwo einen Fehler :/

\(\boxed{5}\,\boxed{,}\,\boxed{1}\,\boxed{2}\,\boxed{\stackrel{+}{-}}\,\boxed{x^2}\,\boxed{\div}\,\boxed{4}\,\boxed{\stackrel+-}\,\boxed{=}\to-6,5536\)

\(\boxed{-}\,\boxed{2}\,\boxed{\cdot}\,\boxed{5}\,\boxed{,}\,\boxed{1}\,\boxed{2}\,\boxed{\stackrel+-}\,\boxed{=}\to3,6864\)

\(\boxed{+}\,\boxed{6}\,\boxed{=}\to9,6864\)

Hey Tschaka, ich hoffe der Tipp ist diesmal hilfreich: Du kannst ein Plus-Minus mithilfe von \pm darstellen. Das Ganze würde dann eingerahmt so aussehen: \(\boxed{\pm}\) \(\boxed{\pm}\). Analog funktioniert auch \mp: \(\boxed{\mp}\)

Ja, danke dir... merke ich mir ;)

Super, freut mich. :D

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community