0 Daumen
48 Aufrufe

Aufgabe:

a) Seien \( n \in \mathbb{N}, a_{0}, \ldots, a_{n-1} \in \mathbb{R} \) und \( P: \mathbb{R} \rightarrow \mathbb{R}, P(x):=x^{n}+a_{n-1} x^{n-1}+\ldots+a_{1} x+a_{0} \) ein Polynom von Grad \( n \).
(i) Zeigen Sie, dass \( P \) nicht beschränkt ist.


Problem/Ansatz:

Kann mir hier jemand helfen. Also bisher habe ich versucht mit |P(x)| > c zu arbeiten. Das hat aber nicht geklappt.

von

Ich hab ein ähnliches Problem mit meiner Frage wegen einer Meldung, wie genau kann man solche Frage bearbeiten?

Also gut, da man es scheinbar nicht ändern kann.

Mach ich es hier mal

Sei n Element der Natürlichen Zahlen mit a0, a1..., an-1 Element der reellen Zahlen, wobei P(x):= x^n+an-1*x^n-1+a1x+a0 gilt und ein Polynom des nten Grades zeigt.

Weise eine Unbeschränktheit für P nach

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community