Definitionsbereich des Anfangwertproblems

0 Daumen
85 Aufrufe

Hallo,

hat jmd. vllt einen Tipp für den Ansatz zum Lösen dieser Aufgaben?

Bild Mathematik

Gefragt 16 Dez 2014 von sesamöffnedich

1 Antwort

+2 Daumen

Hallo

Beide Aufgaben kannst Du durch Trennung der Variablen lösen.

zu a)

y^2* y'= 1 -x^2

y^2 * dy/dx= 1 -x^2

y^^2 *dy= (1-x^2) dx


zu b)

y'= 1 -e^y

dy/dx= 1 -e^y

dy/(1 -e^y)= dx


nach der Lösung dann die Anfangswerte einsetzen.

Beantwortet 16 Dez 2014 von Grosserloewe Experte XLIII

kannst Du die Lösung zu b bitte noch etwas weiter ausführen? Irgendwie habe ich ein Brett vor de Kopf und sehe die Substitution nicht. Danke schon mal :-)

Hallo


schauh mal:


:-)Bild Mathematik

ah, danke schön... Die Erweiterung hatte ich auch schon gesehen, bei der Substitution aber hatte ich dann irgendwie den Faden verloren... :)

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und ohne Registrierung

x
Made by Memelpower
...