0 Daumen
3k Aufrufe
Die Zufallsgröße Z ist standardnormalverteilt. Berechnen Sie P( Z2 >0.81).
von

1 Antwort

0 Daumen

Z2 soll vermutlich Z2 bedeuten.

Dann:

P ( Z 2 > 0,81 )

= P ( Z < - 0,9 ∨ Z > 0,9 )

= 1 - P ( - 0,9 < Z < 0,9 )

= 1 - ( Φ ( 0,9 ) - Φ ( - 0,9 ) )

= 1 - ( Φ ( 0,9 ) - ( 1 - Φ ( 0,9 ) ) )

= 1 - Φ ( 0,9 ) + 1 - Φ ( 0,9 )

= 2 - 2 * Φ ( 0,9 )

= 2 * ( 1 - Φ ( 0,9 ) )

= 2 * ( 1 - 0,81594 )

= 0,36812

von 32 k

Wie kommt man hier auf die 0.9?

Im ersten Schritt wird die Ungleichung durch das Ziehn der Quadratwurzel umgeformt. So kommt man von Z 2 auf Z

⇒ \( \sqrt{0.81} \)=±0.9

wie kommst du auf  0,81594 ?


bei der Tabelle zum ablesen ist bei 0.9 doch 1.2816?

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community