0 Daumen
185 Aufrufe

Zeichnen Sie die zugehörigen Isoquanten und die Lösung zum Kostenminimierungsproblem der Firma. Die Produktionsfunktion lautet: y= α z1 + α z2

Meine Fragen:

1.Wie komme ich auf folgende Steigung: -α1/α2 ?


2. Und dann, wie komme ich aus α1/α2 > p1/p2 auf p2/α2 >  p1/α1? 3. Und weißt jemand, wozu ich diese Umformung machen soll?


4. Wieso ist die Gesamtkostenfunktion K= y min (p1/α1, p2/α2) ?

5. Wie kann ich wissen, dass es sich um eine linearen homognen Produktionsfunktion handelt?


von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community