0 Daumen
124 Aufrufe

Also ich übe für meine mathe klausur, und auf einmal kommt diese frage. Nur leider hatten wir nie mals die formel wie mat das volumen eines Tetraeders vektoriel berechnet. Wir hatten das volumen eines spates mit vektoren

V= (V1xV2)*V3. doch das ist es nicht. Also, bitte hilfeBild Mathematik

von

2 Antworten

+1 Daumen
 
Beste Antwort

Rechne: V= (V1xV2)*V3 / 6 

und beachte, dass V1 = v1 - v0, V2 = v2 -v0 und V3 = v3 - v0 ist

von 153 k
+1 Daumen

Du brauchst aus den Punkten einfach nur Richtungsvektoren machen.

v0v1 = [1, -1, 0]

v0v2 = [3, 2, 0]

v0v3 = [0, 1, 4]

V = 1/6·([1, -1, 0] ⨯ [3, 2, 0])·[0, 1, 4] = 10/3

von 296 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...