+1 Daumen
324 Aufrufe

Hallo liebe Mitglieder und Gäste,

ich entwickle derzeit ein neues Zahlenanalyse-Programm, das in erster Version die folgenden Daten schnell ermittelt und ausgibt:

- Name der Zahl augeschrieben

- Zahl mit Trennzeichen

- Schreibweise als Römische Zahl

- Zerlegung in Primfaktoren, Check auf Primzahl

- Eigenschaften gerade/ungerade

- Zahl als UTF-Zeichen mit HTML-Entity

- als Binärzahl

- als Oktalzahl

- als Hexadezimalzahl

- Hexadezimalzahl als RGB-Darstellung mit Farbfeld


Screenshot

Bild Mathematik

Link zum Programm: https://www.matheretter.de/rechner/zahlenanalyse/


Meine Frage an euch: Was soll noch mit hinein? Was möchtet ihr gerne dargestellt haben? Beispiel: Wurzel aus dieser Zahl?

Danke :)
Kai

geschlossen: News
von mathelounge
von 7,5 k

Das Tausendertrennzeichen unten ist in der Schweiz nicht üblich und stiftet eher Verwirrung.

Bei der Eingabe werden Kommas automatisch in Punkte umgewandelt (wie hier und am Taschernrechner auch üblich)

Allerdings ist die Ausgabe dann noch nicht sehr sinnvoll.

Bild Mathematik


HIer noch ein Beispiel mit einer negativen Zahl:

Bild Mathematik

einundtausend

Warum eigentlich kleingeschrieben?

Vielleicht noch die Teilermenge und die Anzahl der Teiler von natürlichen Zahlen?

Danke Lu für die Hinweise. Die Eingabe ist nur auf natürliche Zahlen beschränkt inkl. Null.

Das wurde korrigiert:

- Eingabe von Kommazahlen nicht mehr möglich

- nur positive ganzzahlige Werte

- Trennzeichen wurde geändert von "." zu " " (Leerstelle)

Bezüglich Teilermenge: Gute Idee, die kann ich aus den Primfaktoren relativ schnell bilden.

Bezüglich Schreibweise: Ich orientiere mich an den Regeln des Dudens. Dort steht, erst ab Millionen werden Zahlen großgeschrieben.

Grossschreibung. Alles klar. http://www.duden.de/rechtschreibung/tausend mit Beispielen finde ich überzeugender als der Link oben.

Aber der Tausender scheint noch zu klemmen.

https://www.matheretter.de/rechner/zahlenanalyse/?d=1009

Bild Mathematik

1009 wird bei mir korrekt dargestellt:

Bild Mathematik

Einfach komplette Seite neu laden...

Habe sogar Safari neu gestartet. Der Fehler betrifft hier nur die Ziffern 8 und 9.

1 bis 7 funktioniert.

Bild Mathematik

Bild Mathematik

Bild Mathematik

EDIT: Scheint eine Safari-Geschichte zu sein. Bei firefox werden 8 und 9 korrekt gelesen.

Habe es in Firefox, Chrome und Internet Explorer erfolgreich getestet.

Es wird wohl Zeit, dass du auf einen anderen Browser umsteigst ;-)

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community