+1 Daumen
216 Aufrufe

Hey

Ich habe eine Physik frage.
Trifft z.B. ein Neutron auf einem Uran kern so entsteht ein hantelförimger Kern.

Was ist ein hantelförmiger Kern?


Gruß

von

Kennst du keine Hantel?

3 Antworten

0 Daumen
 
Beste Antwort

Leider habe ich keine bessere Animation gefunden:

http://www.zum.de/dwu/depotan/apke001.htm

In der instabilen Phase bilden sich 2 Ladungszentren aus, die sich gegenseitig abstossen. Der Kern wird als nicht "gespalten" wie eine Zwiebel mit dem Küchenmesser, sondern gerät mit den anderen Kräften in Wechselwirkung so dass eine Schwingung entsteht.Aus der Küchenperspektive sieht das etwa so aus, wie wenn sich ein Honigtropfen vom Löffel löst.

von
0 Daumen

Trifft ein Neutron auf einen Urankern entsteht stets ein instabiler Zwischenkern.

In der Quantenmechanik handelt es sich dabei um ein Atommodell mit p-Orbital.

p-Orbitale werden gerne als Hantelförmig beschrieben.

Vergleiche hierzu:  http://de.wikipedia.org/wiki/Atomorbital

von

Dankeschön für deine ANtwort


Gruß

0 Daumen

Hi Plya,


Deine Frage einfach beantwortet:

Ein Neutron wird bei der Spaltung auf ein Uran-Atom geschossen.

Der Kern nimmt es auf, verändert seine Form hin zu einer Ellipse und es entsteht unter Schwingungen ein Uran-Isotop.

Dieses Isotop hat eine hantelförmige, also wie eingeschnürte Gestalt. Aus der Tatsache heraus, dass der Kern positiv ist, stoßen sich beide Hälften ab und zerbrechen in zwei Trümmerkerne unterschiedlicher Schwere.

Bei diesem Vorgang kommt es zur Abgabe von 3 Neutronen, gleichzeitig wird Energie frei.


Ich hoffe, das hilft Dir.

von

Vielen Vielen danke für die Hilfe...

Jetzt ist mir einiges Klar.!

Gruß

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community