0 Daumen
190 Aufrufe

ich sitze gerade an meinen Mathehausaufgaben die ich bis morgen baruche und komme einfach nicht weiter. UNd zwar muss ich zwei Funktionen gleichsetzen, habe aber leider keine Ahnung, wie ich die Gleichung jetzt auflösen muss.

Hier die Geichung:

e^x * (x^2-3) = -2xe^x

von

2 Antworten

0 Daumen


ex * (x2-3) = -2xex  

beide Seiten durch e^x teilen

x^2-3=-2x

Lösung:

x=1 und

x=-3


Sorry Schusselfehler, hatte das x vergessen.

von 114 k 🚀
0 Daumen

e^x  *(x²  -3)    =   - 2*x *e ^x   .    durch e^x teilen

x² - 3      =    -2x  e^{x - x } ,        e^0  =  1

x²  -3      =      -2x  *1

x²  + 2x   - 3  = 0      , P-Q-Formel

x1,2  =    -1 ± √ 1+3   ------> √ 4

x1,2 =   - 1 ± 2

x1  =  1     ,     x2  =  - 3

von 4,7 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community